Tag

Aussiedlung

A

Die „Menschen auf Wegen“. Die Zwangsmigrationen in Ostmitteleuropa

D

Die Migration ist ein weites Feld. Sie begleitete die Menschheit von Beginn an. Wir haben es in der Geschichte mit unterschiedlichen Formen der Migration zu tun, sodass wir in der Forschung viele Vorschläge zur Typologisierung dieses Phänomens finden. Das 20. Jahrhundert war von unterschiedlichen Migrationswellen nicht verschont. In Ostmitteleuropa war die Migration in der Dekade der Jahre 1939-1949 ein Massenphänomen und hatte vor allem Zwangscharakter. In meinen weiteren Ausführungen konzentriere ich mich im genannten Zeitraum ausschließlich auf die Zwangsmigrationen im polnischen Territorium.

(więcej…)

Krzysztof Ruchniewicz

historyk, niemcoznawca, profesor tytularny, dyrektor Centrum Studiów Niemieckich i Europejskich im. Willy’ego Brandta, fotograf, bloger i podcaster.

Newsletter „blogihistoria”

Zamawiając bezpłatny newsletter, akceptuje Pan/Pani zasady opisane w Polityce prywatności. Wypisanie się z prenumeraty newslettera jest możliwe w każdej chwili.

Najnowsze publikacje

Więcej o mnie

Kontakt